Unsere Pflegeleistungen in einer Übersicht

Krankenpflege Bad Gandersheim Pfelgedienst Bad Gandersheim

In Bad Gandersheim bieten wir Ihnen eine ganz persönliche Pflege

  • Häusliche Pflege
  • Pflege zu Hause
  • Demenzbetreuung
  • Verhinderungspflege
  • Pflegeberatung
  • Überleitungspflege
  • Essen auf Rädern
  • Einkaufsdienst
  • Familienpflege
  • Pflegehilfsmittel
  • Hausnotruf
  • Kinderbetreuung

Leistungen der Grundpflege

  • bei der Körperpflege
  • beim Baden und Duschen
  • beim An-, Aus- und Umkleiden
  • beim Betten und Lagern
  • bei der Mobilisation

Leistungen der Behandlungspflege

  • Injektionen
  • Wundverbände
  • Kompressionsverbände
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Verabreichen von Medikamenten

Leistungen der Grundpflege

  • bei der Körperpflege
  • beim Baden und Duschen
  • beim An-, Aus- und Umkleiden
  • beim Betten und Lagern
  • bei der Mobilisation

Leistung der Behandlungspflege

  • Injektionen
  • Wundverbände
  • Kompressionsverbände
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Verabreichen von Medikamenten

Verhinderungspflege

Jeder Pflegebedürftige, der länger als 6 Monate zu Haus gepflegt wird, hat Anspruch auf Verhinderungspflege.

Bei Urlaub, Krankheit oder hoher Belastung der Pflegeperson unterstützen
wir Sie gern im Rahmen der Verhinderungspflege.

Hierfür stellt die Pflegeversicherung zusätzlich zum monatlichen Pflegegeld einen Betrag von 1.612,– € jährlich zur Verfügung.

(Nicht verbrauchte Beträge verfallen am Jahresende!)

Wir beraten Sie gern und unterstützen Sie bei den Formalitäten mit der Krankenkasse.

Demenzbetreuung

Menschen, die besondere Pflege und Betreuung benötigen, werden von unseren speziell geschulten Mitarbeiterinnen im Alltagsleben unterstützt. Die Pflegeversicherung stellt für diese Betreuungsleistungen bis zu 2.400,– € jährlich zur Verfügung.

Ab dem 1. Januar 2013 erhalten Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz:

Pflegegeld/Sachleistungen

  • ohne Pflegestufe mtl. 120,– € / 255,– €
  • Pflegestufe 1 mtl. 305,– € / 665,– €
  • Pflegestufe 2 mtl. 525,– € / 1.250,– €
  • Pflegestufe 3 mtl. 700,– €  / 1.550,– €

Verhinderungspflege

Jeder Pflegebedürftige, der länger als 6 Monate zu Haus gepflegt wird, hat Anspruch auf Verhinderungspflege.

Bei Urlaub, Krankheit oder hoher Belastung der Pflegeperson unterstützen
wir Sie gern im Rahmen der Verhinderungspflege.

Hierfür stellt die Pflegeversicherung zusätzlich zum monatlichen Pflegegeld einen Betrag von 1.550,– € jährlich zur Verfügung.

(Nicht verbrauchte Beträge verfallen am Jahresende!)

Wir beraten Sie gern und unterstützen Sie bei den Formalitäten mit der Krankenkasse.

Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Zusätzlich zu den Pflegesachleistungen stehen jedem Pflegebedürftigen mit Pflegegrad zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen in Höhe von mtl. EUR 125 zu.

Die nicht verbrauchten Leistungen können aufgespart werden und zu einem späteren Zeitpunkt in Anspruch genommen werden. Die Betreuungs- und Entlastungsleistungen stehen dem Pflegebedürftigen ab der Anerkennung des Pflegegrades zu.

Pflegegeld

Jedem Pflegebedürftigen ab dem Pflegegrad 2 steht bei häuslicher Pflege durch eine Pflegeperson ein monatliches Pflegegeld zu.

Pflegegrad 1  -  keine Pflegegeld

Pflegegrad 2  -  316 €

Pflegegrad 3  -  545 €

Pflegegrad 4  -  728 €

Pflegegrad 5  -  901 €

Pflegesachleistungen

Steht die Pflegeperson nicht oder nur teilweise zur Verfügung, stehen dem Pflegebedürftigen ab dem Pflegegrad 2 sog. Pflegesachleistungen zu.

Pflegegrad 1  -  keine Leistungen

Pflegegrad 2  -  689 €

Pflegegrad 3  - 1.298 €

Pflegegrad 4  - 1.612 €

Pflegegrad 5  - 1.995 €

Krankenpflege Bad Gandersheim Pfelgedienst Bad Gandersheim